Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (VERAH®)

Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (VERAH®)

VERAH-Konzept entwickelt seit 2006 vom Institut für hausärztliche Fortbildung (IhF) in Kooperation mit dem Verband der medizinischen Fachangestellten (VmF)

200-stündiges Fortbildungscurriculum für Praxismitarbeiterinnen, Kosten ca. € 1600,-

VERAH soll den Arzt in- und außerhalb der Praxis unterstützen bei der Übernahme besonderer koordinierender Aufgaben im Rahmen   des Case-Managements, Hausbesuchen, bei denen keine ärztliche Kompetenz   notwendig ist, Unterstützung von Patienten und Angehörigen bei der   Anwendung präventiver und rehabilitativer Maßnahmenbei der Sicherung eines effizienten Praxismanagements

« Back to Glossary Index
23. Juni, 2015|