Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) ist ein unabhängiges wissenschaftliches Institut mit Sitz in Köln. Seine Aufgaben sind in § 139 a-c SGB V wie folgt beschrieben:

  • Es erstellt wissenschaftliche Ausarbeitungen, Gutachten bzw. Stellungnahmen zu Fragen der Qualität und Wirtschaftlichkeit von im Rahmen der GKV erbrachten Leistungen.
  • Es erarbeitet evidenzbasierte Leitlinien für epidemiologisch wichtige Erkrankungen und arbeitet an der Weiterentwicklung der DMP mit.
  • Für die frühe Nutzenbewertung im Rahmen des AMNOG erstellt es Dossiers, die dem G-BA als Entscheidungsgrundlage dienen.
  • Es stellt Gesundheitsinformationen für Bürger zur Verfügung.

Das IQWiG wird von einer gemeinnützigen Stiftung getragen, die sich aus Systemzuschlägen, die bei jedem Behandlungsfall erhoben werden, finanziert.

« Back to Glossary Index