Pharmakopöen

Pharmakopöen

Pharmakopöen (pharmacopeia) bedeutet: Arzneibücher Sammlung anerkannter Regeln über Qualität, Herstellung, Prüfung, Lagerung, Abgabe und Bezeichnung von Arzneimitteln, meist auf nationaler Ebene., z. B. Deutsches Arzneibuch 10. Es gibt aber Ausnahmen: z. B. Europäisches Arzneibuch, Nordische Pharmakopöe, RGW Pharmakopöe

« Back to Glossary Index
23. Juni, 2015|