Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Das sind Leistungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt werden, die Patienten aber dennoch haben wollen und die ärztlich empfehlenswert oder zumindest vertretbar sind. Diese Leistungen stellt der Arzt dem Patienten privat in Rechnung; Abrechnungsgrundlage ist die GOÄ (Gebührenordnung Ärzte)

« Back to Glossary Index
23. Juni, 2015|