ICD 10 = International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems

ICD 10 = International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems

Die „Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme“ (ICD-10) wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erstellt und im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit vom DIMDI ins Deutsche übertragen und herausgegeben

Die ICD-10 ist Teil der Familie der internationalen gesundheits-relevanten Klassifikationen; in D gibt es für die ICD-10 zwei wesentliche Einsatzbereiche:
1. Verschlüsselung von Todesursachen: ICD-10-WHO
2. Verschlüsselung von Diagnosen in der ambulanten und stationären Versorgung: ICD-10-GM

Die Ziffer 10 bezeichnet die 10. Revision der Klassifikation.

« Back to Glossary Index
23. Juni, 2015|