Bürgerversicherung

Bürgerversicherung

Mit dem Begriff Bürgerversicherung werden in Deutschland Vorschläge für eine Umgestaltung der Krankenversicherung bezeichnet. Grundidee der Bürgerversicherung ist, alle Bürger mit allen Einkommen (bis zur Beitragsbemessungsgrenze) in die Finanzierung der Gesundheitsversorgung einzubeziehen (auch Selbständige und Beamte)

Ein Ziel ist, die Einnahmeseite der Gesetzlichen Krankenversicherung zu verbessern, um so weitere Leistungskürzungen zu verhindern. Zum anderen soll mehr Gerechtigkeit innerhalb dieses Systems erreicht werden. (Konkurrenzmodell zur Kopfpauschale)

« Back to Glossary Index
23. Juni, 2015|