Betriebsstättennummer (BSNR)

Betriebsstättennummer (BSNR)

9stellige Nummer, die den Ort der Leistungserbringung (Betriebsstätte) eindeutig identifiziert / frühere KV-Abrechnungsnummer (7stellig) mit zwei angehängten Nullen; wird von der KV vergeben. Weitere Orte der Leistungserbringung werden mit einer Nebenbetriebsstättennummer (NBSNR) belegt. (d.h. üBAGs haben mehrere BSNR).

Jede Arztpraxis, jedes MVZ, jedes Institut, jede KH-Ambulanz hat so eine Nummer; sie ist unabhängig von der Personalzusammensetzung und ändert sich z.B. nicht bei einem Arztwechsel in einer BAG

« Back to Glossary Index
23. Juni, 2015|